Visite des Pays-Bas : des Partenaires très motivés sont venus à Bingen chez ENERGETIX

Il n’y a rien de mieux qu’un contact personnel direct lors d’une visite sur place ! C’est pourquoi les Partenaires ENERGETIX profitent souvent de l’opportunité de rendre visite à leur entreprise – qui les accueille avec plaisir – afin de mieux faire connaissance avec les membres de la direction et de jeter un coup d’œil par-dessus l’épaule des collaborateurs.

Am Freitag, den 31. März, war die niederländische Geschäftspartnerin Jeannette Bal van Schijndel mit ihrem Team nach Bingen gekommen. Nach der herzlichen Begrüßung durch CMO Jessica Schlick und einer informativen Geschäftspräsentation durch Thomas Görmar beendete ein Training von Jeannette Bal van Schijndel den Vormittag. Nach der Mittagspause bot Schmuckdesignerin Marcella Ferretti der Gruppe die Gelegenheit, die Schmuckstücke der neuen Kollektion SPRING/SUMMER in Augenschein zu nehmen. Anschließend konnte die gut gelaunte Gruppe bei einer Führung durch Warenlager, Gravurabteilung, Customer Support und Marketing einen Einblick in die Arbeitsweise des Unternehmens gewinnen. Gerade die Neuen im Team profitieren besonders von den persönlichen Eindrücken und vielfältigen Informationen, die solch ein Event bietet.


La langue n’était pas un obstacle à la communication, car Thomas Görmar a informé les participants lors de sa présentation de l’entreprise que le Support Consultant ENERGETIX parlait, entre autres, la langue maternelle de ses amis et Partenaires néerlandais.